Seit dem Schuljahr 2015/16 arbeitet die Regenbogenschule als offene Ganztagsschule. Als Kooperationspartner steht uns die Stiftung HELP bei der Gestaltung des Ganztags zur Seite.

 

Über die Stiftung HELP
Die Stiftung HELP ist freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe und Kooperationspartner in der Gestaltung des offenen Ganztags an Grundschulen in Hannover und der Region. Seit 2015 führen wir den Ganztag an der Regenbogenschule in Seelze durch.

 
Darüber hinaus bieten wir an:
> Methoden- und Kompetenzbildung bei Kindern und deren Umfeld
> Individuelle Therapieangebote bei Dyskalkulie, ADS/ADHS, Legasthenie
> Soziale Gruppenarbeit, Einzelfallhilfe und Jugendsozialarbeit an Schulen
> Fortbildungen für Eltern, Lehrer und Pädagogen zur Stärkung des Lebensumfelds des Kindes

 
Unsere umfangreichen Bildungsangebote sind so aufgebaut, dass jedes Kind eine ganz individuelle und nachhaltige Förderung erhält. Zu unseren Angeboten zählen Motivations-, Konzentrations- und Organisationstrainings ebenso wie Sozialtraining. Auch vermitteln wir den Erwerb wichtiger Kompetenzen, wie Lesen, Schreiben und Rechnen.
Eine besondere Qualität erhält unsere Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten dadurch, dass unsere Angebote viele wichtige Bereiche abdecken und ineinandergreifen. Zudem arbeiten unsere Mitarbeiter in den Einrichtungen untereinander und mit dem Kollegium vor Ort eng zusammen. Unser Ziel ist eine ganzheitliche Förderung des Kindes, die dessen positive Entwicklung optimal unterstützt.

 
Ganztagsangebot (Mo –Do 12:45 – 15:30 / Fr bis 14:30)
Folgende Grafik erläutert den Ablauf an der Regenbogenschule:


Das offene Ganztagsangebot gilt von Montag bis einschließlich Freitag. Eine Teilnahme ist nur dann möglich, wenn das Kind auch für die Betreuungsstunde angemeldet worden ist. Das Ganztagsangebot schließt sich an den Schulvormittag an und endet montags bis donnerstags jeweils um 15:30 Uhr und am Freitag um 14:30 Uhr (städtisches Angebot).
Das Ganztagsangebot umfasst die Mittagszeit, eine Hausaufgabenbetreuung sowie vielfältige Arbeits-gemeinschaften, deren Ausgestaltung je nach Klassenstufe variieren wird.
Die Teilnahme an dem offenen Ganztagsangebot ist kostenfrei und kann an allen oder auch an einzelnen Wochentagen in Anspruch genommen werden (siehe Anmeldeformular).

 
Die Anmeldung ist für ein ganzes Schuljahr verbindlich und verpflichtet zur Teilnahme. Bitte bedenken Sie, dass Änderungen während des Schuljahres nicht möglich sind.